Zauberklang & Wortmagie ~ Nacht

mit Anja Meise & Melanie Goethe

Termin: 01. Juni 2019

 

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl schnell anmelden!

 

Tief im Berg, weit weg vom Alltag mit all seinen Geräuschen und Ablenkungen, nehmen wir Sie mit auf eine magische Reise in andere Welten!

In dieser Nacht können Sie sich ganz nah sein und tief eintauchen in Ihre eigene, innere Welt –ein ganz besonderes Erlebnis!

Magische Geschichten und inspirierende Botschaften, seelenberührende Stimmen und intuitiv gespielte Instrumente wie Trommel, Klangschalen, Sansula, Chimes, Hapi und Koshis etc.

Zu Beginn hilft Ihnen eine kleine Meditation loszulassen und im Hier und Jetzt anzukommen. Eine schamanische Reise lässt Sie aktiv in die Magie der Geschichten eintauchen und die Botschaften lebendig werden.

Um 21 Uhr fahren wir mit der Bahn 800 Meter in den Berg hinein. Im Salzheilstollen finden Sie entspannt Ihre Liege und haben genügend Zeit, sich für die Nacht einzurichten. Von 1 Uhr bis 6 Uhr wird es still und Sie können im heilsamen Klima schlummern und träumen. Ab 6 Uhr morgens beginnen wir langsam und ganz leise wieder zu klingen. So werden Sie ganz sanft erwachen und können noch einmal nachspüren. Dann geht es mit der Bahn wieder zurück ans Tageslicht, wo Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet erwartet.

Ihre Investition für dieses Abenteuer: 150 Euro inklusive Einfahrt, Liege, Schlafsack, Decken, Wärmflaschen, Wasser, Tee, heilsames Solewasser, ein kleines Geschenk zur Begrüßung und Frühstücksbuffet.

Treffpunkt 20 Uhr im Büro Salzheilstollen - Einfahrt um 21 Uhr

 

Infos zu Melanie Goethe (Autorin & Schamanin) : www.natuerlich-lebendig.de

Infos zu Anja Meise (Klangkünstlerin & Schamanin): www.freiheitsliebe.com

 

Winterprogramm bis 30.04.2019
Preisliste, Terminübersicht bis Ende April 2019 und detaillierte Beschreibungen aller Einfahrten
Programm_Winter2018-2019.pdf
PDF-Dokument [906.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Heilstollen Berchtesgaden GmbH im Salzbergwerk